AUKTIONEN: INTERVIEW MIT PHILIPPE SCHULER

Herr Schuler als Auktionator

In der heutigen Ausgabe veröffentlicht die ZÜRICHSEE-ZEITUNG (www.zsz.ch) ein Interview mit Herrn Philippe Schuler. Der in Oberrieden am Zürichsee ansässige Jurist und Kunstliebhaber gründete 1984 das Versteigerungshaus SCHULER AUKTIONEN (www.schuler-auktionen.ch), dass jedes Jahr vier Auktionen durchführt. Die Objekte, die zur Versteigerung gelangen, können jeweils vor den Auktionen in den Ausstellungsräumen in Zürich-Wollishofen besichtigt werden (siehe das Foto unten).

Die Versteigerungen selber kann man aber auch per Telefon oder im Internet verfolgen. Die nächste Auktion findet in der Woche vom 13.Juni bis 17.Juni 2016 statt. Die Ausstellung für diese Auktion läuft vom 4. bis zum 10.Juni, die Öffnungszeiten sind 11 bis 18 Uhr. Die Adresse lautet:

Schuler Auktionen
Seestrasse 341
8038 Zürich

T +41 43 399 70 10
F +41 43 399 70 11

SA Austellungsräume
Représentation en Suisse Romande:

Schuler Auktionen
65, rue des Bains
1205 Genève

T/F +41 22 321 68 67

E-mail: info@schulerauktionen.ch

Seit 2016 berät De Concert Communication Herbert M. Koch, Zürich, SCHULER AUKTIONEN bei der Medienarbeit.

Fotocredits:

Erste Seite, Herr Schuler mit asiatischer Vase: Patrick Gutenberg

Artikel, Foto 1: Herr Schuler anlässlich der Versteigerung im März 2016

Artikel, Foto 2: Ausstellungsräume am Firmendomizil der Schuler Auktionen in Zürich-Wollishofen

Copyright De Concert Communication

Zürich, 9. Mai 2016, Herbert M. Koch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *